Das interaktive Erlebnis-Event

back2health-outline-logo

Neue Wege zur Gesundheit
11.-13. Mai 2018 in Köln/Bergheim

Der ONLINE-Event ist leider zu Ende! Du kannst aber noch unter www.online.akasha-congress.com das Kongresspaket erwerben!

Ehrengast

  • Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Karl J. Probst
      Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Karl J. ProbstUrsachenbezogene Heilung chronischer Krankheiten

    Die Referenten

    • Robert Betz
        Robert BetzGeistiges Entgiften
      • Dieter Broers
          Dieter BroersWarum wir immer noch nicht Erwacht sind
        • Prof.* Dr. nauk* Dr. med. Enrico Edinger
            Prof.* Dr. nauk* Dr. med. Enrico EdingerRussische Weltraummedizin II
          • Kerri Rivera
              Kerri RiveraHeilen der Symptome, die man Autismus nennt
            • Vera Bandes
                Vera BandesMusik und die Chronobiologie
              • Beate Daneykomayer
                  Beate DaneykomayerInformations-Medizin (Infopathie) nach HP. E. S. Scheller
                • Zahra Bergmann
                    Zahra BergmannVom Epstein-Barr-Virus bis zur Zirbeldrüse
                  • Rainer Körner
                      Rainer KörnerBioLogisches Heilwissen
                    • Andreas Kalcker
                        Andreas KalckerChlordioxid auf dem Weg zum Medikament
                      • Dr. rer. nat. Hartmut Fischer
                          Dr. rer. nat. Hartmut FischerDMSO & Co. – Gute Aussichten
                        • Dr. med. Franjo Grotenhermen
                            Dr. med. Franjo GrotenhermenTherapeutisches Potenzial der Hanfpflanze
                          • Dr. med. Ulrich Werth
                              Dr. med. Ulrich WerthDie ewige Nadel gegen Parkinson, Alzheimer & Co.
                            • Dr. rer. nat. Charles Fernando
                                Dr. rer. nat. Charles FernandoInnovative Infusionstherapie mit Curcumin in der komplementären Onkologie
                              • Prof. Dr. med. Dr. chem. George Birkmayer
                                  Prof. Dr. med. Dr. chem. George BirkmayerNADH und Krebserfolge
                                • Marcus Schmieke
                                    Marcus SchmiekeAKASHA - wie lebt man im Informationsfeld?
                                  • Bernd Frank
                                      Bernd FrankHeilung mit Agnihotra
                                    • Dr. med. Dr. rer. nat. Reinhard Kobelt
                                        Dr. med. Dr. rer. nat. Reinhard KobeltAlternative Krebs-Therapien
                                      • Ph. D. Alexander Kalenjuk
                                          Ph. D. Alexander KalenjukHeilung durch SVETL-Technologien

                                        Die Moderatoren

                                        • Vesna Kerstan
                                            Vesna KerstanModeratorin
                                          • Jo Conrad
                                              Jo ConradModerator
                                            • Ali Erhan
                                                Ali ErhanInitiator
                                              • Dipl.-Wi.-Ing. Elena Martin
                                                  Dipl.-Wi.-Ing. Elena MartinSimultanübersetzerin

                                                Unsere Sponsoren

                                                UNSERE AUSGANGSLAGE

                                                Wir leben in spannenden Zeiten des ständigen Wandels, mit großen Herausforderungen an jeden Einzelnen. In immer kürzerer Zeit sind immer mehr Entscheidungen zu treffen, die sich auch auf unser körperliches und emotionales Gleichgewicht auswirken. Wir können den wachsenden Herausforderungen und Belastungen aus den Bereichen Umwelt und Nahrungsmittel viele zeitgemäße und wirkungsvolle Maßnahmen entgegenstellen, um die körperliche Gesundheit und geistig-seelische Balance wiederherzustellen oder zu stabilisieren. Darüber hinaus eröffnet die Befreiung von Blockaden, Traumata und Ahnenlasten den Weg für eine „Aufwärtsentwicklung“ als Individuum – hin zu einem dringend notwendigen Miteinander und Wir-Bewusstsein. Dies ist für uns alle wichtig, um die bisherigen globalen Fehlentwicklungen und Schieflagen rechtzeitig korrigieren zu können und ein friedvolles und harmonisches Leben für uns alle auf diesem Planeten sicherzustellen.

                                                Kurzum: Wir widmen uns genau diesen Grundfragen und der eigenverantwortlichen Gestaltung unseres zukünftigen Seins.

                                                UNSER KONZEPT

                                                Der Akasha Congress BACK2HEALTH möchte eine Brücke zwischen altem Wissen und neuen Ansätzen auf den Gebieten der Ernährung, des Gesundheitswesens und der Bewusstseinsentwicklung bauen. Er bietet allen Vorausdenkenden einen Raum für Präsentation, Auseinandersetzung und Veröffentlichung von komplementären Techniken, Mitteln und Methoden. Zum zweiten Mal stellt der Akasha Congress hierzu ein interaktives Erlebnis-Event in einem völlig neuen Format vor: Neben den vielen spannenden Vorträgen bist Du an diesen drei Tagen mit all Deinen Sinnen aktiv dabei und erlebst gemeinsam mit anderen Teilnehmern viele neue, mitunter noch wenig bekannte Wege zu ganzheitlicher Heilung und Gesundheit. An den zahlreichen Ständen der Aussteller kannst Du Dich umfassend informieren und deren Angebote hautnah am eigenen Körper erfahren und ausprobieren.

                                                Der Akasha Congress dient der Vermittlung von konkreten und im Alltag leicht umsetzbaren Lösungsansätzen. Nutze auch Du die hervorragende Gelegenheit des Austauschs und der Vernetzung mit Fachleuten und interessierten Laien.

                                                Wir unterstützen connectiv.events, denn sie verbinden uns alle!

                                                3 Tage
                                                70 Aussteller
                                                Top-Referenten
                                                 3.000 Teilnehmer
                                                Bio-Vegie-Vegan-Catering